20180324_MMM-Melchow macht mobil

Rückschau
Workshop MMM – Danke an die beteiligten Bürgerinnen und Bürger

Am Samstag, den 24.03.2018, trafen sich ca. 20 Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde auf Einladung der Gemeindevertretung zum Workshop „MMM Melchow macht mobil“. Diskutiert wurden die Schwierigkeiten, die Gemeinde mit den Ortsteilen Schönholz und Melchow zu erreichen bzw. zu notwendigen Erledigungen oder zur Arbeit zu verlassen.

Durch die Veranstaltung führten der Gemeindevertreter Andreas Bergener und Bürgermeister Ronald Kühn. Die angesprochenen Engpässe und die vorgeschlagenen Lösungsansätze wurden durch einen Vortrag von Herrn David Kenzler ergänzt, der 4 Varianten ländlicher Mobilität vorstellte (Mitfahren, Carsharing, Rufbus und Bürgerbus), die in anderen Regionen bereits erfolgreich betrieben werden. Für die Gemeinde Melchow stellte sich in der Diskussion heraus, dass die Möglichkeiten der freundschaftlich-nachbarschaftlichen Hilfe untereinander ein besonders großes Pfund zur Minimierung von Mobilitätsproblemen darstellen, die allerdings eine Struktur erfahren müssten. Insofern war dieser Auftakt-Workshop ein ausgezeichnetes Instrument zur Erhebung der Bestandslage und Grundlage weiterer Bemühungen, beginnend in der nächsten Gemeindevertretersitzung am 16.04.2018.

Ronald Kühn

ehrenamtlicher Bürgermeister

MOZ-Artikel vom 26.03.2018 zum Workshop [hier]

MOZ-Artikel vom 27.03.2018 zum Workshop [hier]