Touristisches Begegnungszentrum

touristisches-begegnungszentrumDas historische Gebäude (bis 1991 Gasthaus, danach leerstehend) wurde von der Gemeinde Melchow im Jahr 2004 erworben und danach mit Förder- und Eigenmitteln in den Jahren 2005 bis 2007 zum heutigen „Touristischen Begegnungszentrum“ umgebaut.

Die ersten Entkernungs- und Aufräumarbeiten waren die Grundvoraussetzungen für einen effektiven Baubeginn. Sie wurden von vielen Einwohnern der Gemeinde, Jugendlichen, Vereinsmitgliedern und sehr viel Engagement geleistet.

Das Nutzungskonzept für die Betreibung des TBZ lautet …

Stätte der Jugend, Einwohner, Gäste und Touristen für

– Freizeitbeschäftigung, Sport, Kultur
– Feierlichkeiten für die Gemeinde, Vereine und Privatpersonen
– Übernachtungen- Wohnraum

Im Objekt befinden sich

– ein Klubraum für ca. 50 Personen
– ein Klubraum für ca. 30 Personen (gleichzeitig Billard-Sportstätte)
– ein Saal für ca. 150 Personen (für Sport, Kultur, Freizeit)
– eine Küche
– drei Gästezimmer mit insgesamt 6 Betten (2 Aufbettungen möglich), einschl. Aufenthaltsraum
– eine betriebsgebundene Drei-Zimmer-Wohnung für den Betreuer und Hausmeister
– der Jugendclub
– Nebengelass

Für weitere Informationen und Anfragen kontaktieren Sie bitte …

Frau Kruck, Telefon 0174 – 2871796

Herr Kühn, Telefon 03337 – 425 699 bzw.

buergermeister@melchow.de