20190402_Fertigstellung 5. BA Schmutzwasseranlage

02.04.2019 Öffentliche Bekanntmachung des WAV „Panke/Finow“

zur betriebsfertigen Herstellung der öffentlichen Abwasseranlage in den Straßen

  • Am Karpfenteich
  • Lindenstraße (Teilbereich zwischen Kreuzung „Am Karpfenteich / Lindenstraße“ und
    „Eberswalder Straße“)

Auf Grundlage des § 12 der Satzung des WAV „Panke/Finow“ vom 16.07.1997 in der Fassung der
15. Änderungssatzung vom 06.06.2015 und des § 8 der Entwässerungssatzung des
WAV „Panke/Finow“ vom 19.06.2013 sowie der Beitrags-, Kostenersatz- und Gebührensatzung zur
Entwässerungssatzung des WAV „Panke/Finow“ vom 19.06.2013 in der Fassung der
5. Änderungssatzung vom 06.12.2017 gibt der WAV „Panke/Finow“ bekannt, dass nachfolgende
Straßen mit einer betriebsfertigen öffentlichen Abwasseranlage ausgestattet sind:
Melchow:

  • Am Karpfenteich
  • Lindenstraße (Teilbereich zwischen Kreuzung „Am Karpfenteich / Lindenstraße“ und
    „Eberswalder Straße“)

Es wird darauf hingewiesen, dass binnen 3 Monaten ab Veröffentlichung dieser Bekanntmachung
alle an diesen Straßenbereichen anliegenden Grundstücke an die betriebsfertige öffentliche
Abwasseranlage anzuschließen sind.
Hierbei ist besonders auf die Sicherung gegen Rückstau (Einhaltung der Rückstauebene) zu
achten. Der Einleitbeginn, verbunden mit dem abgelesenen Stand des Wasserzählers, ist dem
WAV „Panke /Finow“ unter Verwendung der Schmutzwassereinleitbestätigung zu melden. Nähere
Informationen sind beim Geschäftsbesorger des WAV „Panke/Finow“,
der Stadtwerke Bernau GmbH, Breitscheidstraße 45 in 16321 Bernau, Tel. 03338 / 61363 sowie
03338/ 61327 erhältlich.

gez. Nicodem
Verbandsvorsteher

Die Vorlage der SW-Einleitbestätigung ist über das Kundenzentrum des Geschäftsbesorgers des WAV, der Stadtwerke Bernau GmbH, als Download unter https://www.wav-panke-finow.org/aktuelles/downloads/ oder [hier] zu beziehen.

Druckversion der Bekanntmachung [hier]